SPECIAL OLYMPICS SWITZERLAND – NATIONAL SUMMER GAMES GENÈVE 2018

24.05. bis 27.05.2018

«Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben» – so lautet der Special Olympics Eid, dem die rund 1'800 Athletinnen und Athleten vom 24. bis 27. Mai 2018 in Genf Folge leisteten. Die National Summer Games Special Olympics sind der grösste Schweizer Anlass für Personen mit geistiger Beeinträchtigung.

An verschiedenen Austragungsorten im ganzen Kanton zeigten die Athletinnen und Athleten in 13 Disziplinen – von Leichtathletik bis Segeln – ihre Talente und feierten ihre Erfolge. Der alle vier Jahre stattfindende Grossanlass setzt sich zum Ziel, die Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigung zu fördern. Der Geist der Special Olympics war denn auch überall in den Strassen der Stadt Genf und Umgebung zu spüren, wo die Sportlerinnen und Sportler eine einzigartige Atmosphäre versprühten. Damit die Zuschauerinnen und Zuschauer ihren Teil zu einer motivierenden Wettkampfkulisse beitragen konnten, errichtete die Hunziker AG eine 40-stufige, 14 Meter hohe Tribüne mit einer Grundfläche von 40 x 52 Metern und 2912 Sitzplätzen. Zusätzlich wurde eine überdachte Bühne mit einer Grundfläche von 24 x 10 Metern erstellt. Die National Summer Games 2018 sind leider Geschichte, doch wer die Sportlerinnen und Sportler gerne das nächste Mal anfeuern möchte: Die National Winter Games finden im Jahr 2020 in Villars sur Ollon statt.